D E
Silver Chair
Bürostuhlserie
Interstuhl
2004
Design

Der erste Bürostuhl des 21. Jahrhunderts.

Hadi Teherani

Bürostuhl & -möbelserie

Bislang waren Bürostühle entweder ergonomisch oder ästhetisch ausgereift. Design-Ansprüche so umfassend zu erfüllen wie im privaten Umfeld schien im Büro kaum möglich. Mechaniken, Hebel und Rollen eines Bürostuhls führten ein unangemessenes Eigenleben, bevor Hadi Teherani mit Silver für Interstuhl die Welt der Ingenieure und Gestalter wieder zusammenführte. Aus störenden Einzelteilen wurden durchdachte Bestandteile eines gestalterischen Ganzen. Die Entwicklung des Bürostuhls Silver hat sieben neue Patente zur Folge. „Ziel war es“, sagt Teherani, „die technische Komplexität von Silver unsichtbar werden zu lassen und die poetische Ebene perfekten Sitzens zu erreichen.“ Die logisch aufgebaute Kollektion umfasst inzwischen neben Bürostuhl, Drehhocker und Konferenzsessel auch weitere Möbel für den Chefarbeitsplatz und die Konferenz. Mit hochwertigen Materialien wie Aluminium, Glas oder Holz sowie patentierten Techniken eröffnet das Programm neue Optionen der Bürogestaltung, bis hin zum individuellen Manufaktur-Modell.

reddot Design Award 2003 // Innovationspreis der AIT 2004 // IF Design Award 2005 // Good Design Award 2005 // Neocon Gold Winner 2005 // Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2006 // reddot Design Award 2006

Silver goes Hollywood

Von den schicken Sets von “Dr. No” und “Goldfinger” 45 Jahre später zu “Casino Royale” hat die Marke Bond immer das absolut Beste an zeitgenössischem Interieur und Design reflektiert. Maßgebliche Designs wurden dargeboten und "Quantum of Solace" macht da keinen Unterschied. Die markanten Stühle der Linie “Silver”  sind im Film im Motiv des neuen glänzenden MI6  Hauptquartiers zu sehen.