D E
Mix
Teppichfliesen
Carpet Concept
2016
Design

Fliesen mixen mit Teherani

Premiere zur Orgatec: Zusammen mit dem Designbüro von Hadi Teherani entwickelte Carpet Concept mit Mix Geometric und Mix Organic zwei neue Fliesenkollektionen. Innovative Formate und freie Formen in edlen Webqualitäten greifen den Gestaltungs-Gedanken japanischer Tatami-Matten auf. Etwa die 2 x 1 Meter großen Teppichfliesen oder die in Dezimalschritten abgeleiteten, kleineren Rechteckformate. Ergänzt werden sie durch Fliesen in orthogonaler- oder Wellenform. Ein Weltpremieren-Baukasten mit über 40 Farben in vier Web-Qualitäten.

Diese neue Generation an textilen Fliesen bietet Architekten phantastische Optionen, sich auf einem anderen Niveau mit Bodengestaltung, Raumatmosphäre und Proportion auseinanderzusetzen,

Carpet Concept-CEO Thomas Trenkamp

Mix Geometric

Die japanisch inspirierte Fliesenkollektion Mix Geometric, besticht mit ihren für westliche Verhältnisse ungewöhnlichen Maßen und eröffnet somit der Gestaltung auf dem Boden neue Dimensionen. Etwa die 2 x 1 Meter große Teppichfliese, angelehnt an die traditionellen japanischen Tatami-Matten. Davon in Dezimalschritten abgeleitet, präsentiert Mix Geometric fünf weitere, etwas kleinere rechteckige Formate. Allein diese Module, Ton-in-Ton oder uni, mit unterschiedlichen Oberflächen nach dem Prinzip Mix & Match verlegt, eröffnen endlos viele, spannende Parkettierungen.

Mix Organic

Zusammen mit der Hadi Teherani Design hat Carpet Concept ebenfalls das Produkt Bodenfliese mit Mix Organic als Gestaltungselement neu gedacht. Diese Kollektion zeichnet sich durch freiere Formen aus: organische Fliesen, die eine orthogonale bzw. diagonale Wellenform präsentieren. Großzügige Eleganz kombiniert mit dem innovativen Ansatz von Carpet Concept erzeugt einen sehr modernen Rhythmus im Raum.